Referenzen

Unsere Mitarbeit in Konsortien

Ein Konsortium als eine Vereinigung mehrerer Unternehmen ist eine hervorragende Möglichkeit Anforderungen gemeinsam zu erarbeiten und dabei Erfahrungen der einzelnen Konsorten auszutauschen und in das Ergebnis einfließen zu lassen. Konsortiumsarbeit hat sich gerade auch im Bereich der vernetzten Systeme wiederholt bewährt.

Wir halten jede Art der Zusammenarbeit von Unternehmen unter dem Aspekt der Sicherheit in vernetzten Systemen für sehr sinnvoll und zielführend.

Unsere Standardisierungsarbeit.

Standards als anerkannte Regelwerke vereinfachen in vielerlei Hinsicht das Zusammenleben und die Zusammenarbeit. Gerade auch in technischen Bereichen können Standards dazu beitragen, Sicherheit zu schaffen.

Standards setzen Maßstäbe und schaffen Vertrauen und Sicherheit. Daher arbeiten wir in Standardisierungsgremien wie ISO (International Organization of Standardization);  OPEN Alliance; Automotive SerDes Alliance; IEEE; Avnu Alliance; SAE; etc. mit.

Wir bringen unsere Erfahrung von mehr als 20 Jahren bei der Unterstützung der Standardisierung von In-Vehicle-Netzwerken (IVN) ein.

Unterstützung bei der Erstellung und Implementierung von Konformitätstestverfahren und -prozessen, die die Interoperabilität zwischen Systemen verschiedener Hersteller fördern und so dazu beitragen, dass Bauteile zusammenarbeiten und ein Ökosystem interoperabler Komponenten geschaffen wird.

News

C&S CAN XL Evaluation Board

Das CAN XL-Evaluierungsboard wurde gemeinsam mit Bosch, NXP und Volkswagen (VW) entwickelt. Das DE1-SoC (Terasic) Board

weiter lesen

IT-Sicherheit bei C&S: Geprüft und für gut befunden

Auf Herz und Nieren wurde die innerbetriebliche IT-Sicherheit der C&S group geprüft. Auslöser für das umfangreiche Au

weiter lesen

Wir sind Adopter-Mitglied der Automotive SerDes Allianz (ASA)

Als Adopter-Mitglied der ASA ist C&S dabei engagiert, seine Erfahrung von mehr als 20 Jahren Beitrag zu Automobilstandar

weiter lesen
mehr News laden

Copyrighted Image