Wolfenbüttel & Ingolstadt, Germany
Intro

Nachhaltigkeit

Ökologisch. Ökonomisch. Sozial.

C&S Nachhaltigkeitsrichtlinie

Nachhaltigkeit ist heute längst kein reines ‚Umwelt-Thema mehr‘. Durch nachhaltiges Handeln soll neben dem Schutz der Erde auch eine Verbesserung der Lebensverhältnisse auf dem gesamten Planeten erreicht werden.

Insofern wird Nachhaltigkeit für alle Unternehmen zu einer umfassenden Aufgabe.

In unserer Nachhaltigkeitsrichtlinie stellen wir unsere Haltung zu den sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekten von Nachhaltigkeit dar.

Unser Nachhaltigkeitskonzept enthält unseren Verhaltenskodex und unsere Verfahren und Regelungen zu Themen wie

  • Geschäftsethik und Compliance
  • Arbeitsbedingungen
  • Menschenrechte
  • Umwelt

Das erwarten wir von Lieferanten

Auch von den Lieferanten und Dienstleistungsunternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, erwarten wir nachhaltiges Handeln im Sinne unserer Nachhaltigkeitsrichtlinie für Lieferfirmen und Dienstleistungsunternehmen.

Bewertung unserer Nachhaltigkeitsleistung mit SAQ 4.0

Wir teilen regelmäßig Informationen zu unserer Nachhaltigkeitsleistung über den SAQ (Selbstauskunftsfragebogen) im Automobilsektor. Der SAQ enthält die Leitprinzipien der Automobilindustrie zur Verbesserung der Nachhaltigkeit in der Lieferkette.

Durch die Beantwortung der Fragen des SAQ geben teilnehmende Unternehmen Auskunft über den Stand der Umsetzung von Nachhaltigkeit in ihrem Unternehmen.

Der jeweils anfordernde OEM bewertet die von uns geteilten Informationen und Auskünfte und entscheidet über eine Qualifizierung zur Zusammenarbeit. Erst mit einer Qualifizierung gilt die jeweilige Selbstauskunft als abgeschlossen.

Unser derzeitiger Status: SAQ 4.0 abgeschlossen.