Wolfenbüttel & Ingolstadt, Deutschland

Interoperabilitätstests für MultiGBASE-T1-Implementierungen jetzt möglich

Interoperabilitätstests für MultiGBASE-T1-Implementierungen jetzt möglich

Seit der Einführung von Automotive Ethernet im letzten Jahrzehnt sind die OPEN-Mitglieder gefordert, Anforderungen zu standardisieren, die die Interoperabilität in einer Multi Vendor-Umgebung ermöglichen. Dies ist besonders wichtig für offene Märkte, in denen Anbieter von skalierbaren Kostenvorteilen profitieren, Innovationen fördern und Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleisten können.

Die IVN-Kommunikation (In-Vehicle Network) steht derzeit vor einer „Revolution“. Angetrieben durch neue ADAS- und Infotainment-Anwendungen ist die Nachfrage nach höheren Bitraten rapide gestiegen, zunächst mit 100-Mbps-PHYs, einige Jahre später mit 1000-Mbps-PHYs und jetzt mit der Verfügbarkeit von Multi-Gigabit-PHYs, um die Anforderungen von ADAS und Hochleistungs-Backbones in Domain- und Zonal-Architekturen zu erfüllen.

MultiGBASE-T1 wird in neuen E/E-Architekturen eingesetzt. Der erfolgreiche Abschluss von Konformitätstests ist keine Garantie dafür, dass die getestete Komponente mit anderen Komponenten zusammenarbeiten wird. Allerdings bieten diese Tests in Verbindung mit einem zufriedenstellenden Verlauf der Interoperabilitätstests ein angemessenes Maß an Sicherheit, dass die Interoperabilität gewährleistet ist. Die Verwendung unterschiedlicher Implementierungen wirft die Frage nach deren Interoperabilität auf. Die Erfahrung mit etablierten Automotive Ethernet PHYs hat gezeigt, dass es nicht selbstverständlich ist, dass Komponenten verschiedener Hersteller unter unterschiedlichen Umgebungsbedingungen zusammenarbeiten. Die frühzeitige Beseitigung grundlegender Interoperabilitätsprobleme hilft, die Kosten deutlich zu senken.

C&S war in der Vergangenheit maßgeblich an der Standardisierung von Interoperabilitätstestspezifikationen für alle Automotive-Ethernet-Geschwindigkeiten und nun auch für MultiGBASE-T1 beteiligt. Das Testsystem wurde implementiert und validiert und wir sind stolz, die Etablierung von Interoperabilitätstests für MultiGBASE-T1-Implementierungen ankündigen zu können.

Related Posts